Medien

Sie sind Journalist und interessieren Sie sich für Pilulka.at oder die Pilulka-Unternehmensgruppe? Auf dieser Seite finden Sie Pressemitteilungen und Bildmaterial. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns, wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Sie möchten einen Artikel schreiben und benötigen Inputs oder eine Stellungnahme?
Kontaktieren Sie uns!
 
Was passiert bei Pilulka?
Pilulka kommt nach Ungarn. (4.10.2022)
Die größte tschechische und slowakische Online-Apotheke expandiert nach Ungarn unter dem Namen Pilulka.hu. Pilulkas Ziel ist es, die Nummer eins unter den Online-Apotheken und Drogerien in Ungarn und die beste mobile Apotheke zu sein.
 
Pilulka wächst weiter. Jeder zehnte Haushalt in der Tschechischen Republik hat bereits online bei Pilulka.cz eingekauft. (4.1.2022)
Nach vorläufigen Ergebnissen wird der Umsatz der Pilulka-Gruppe, die in der Tschechischen Republik, Ungarn, der Slowakei, Rumänien und Österreich tätig ist, 2,4 Mrd. CZK übersteigen. Die Franchise-Apotheken von Pilulka, die nicht in die Reporting der Gruppe einbezogen sind, beliefen sich auf 1,2 Mrd. CZK. Im vergangenen Jahr gaben Kunden bei Pilulka eine Rekordsumme von 3,6 Mrd. CZK aus.
 

Pilulka erhöht die Zahl seiner Apotheken und investiert in das Technologie-Startup Pilulka Blocks. (3.9.2021)

Pilulka.cz, der führende Akteur im tschechischen Online-Arzneimittelhandel, hat eine 10-prozentige Minderheitsbeteiligung an dem Start-up-Unternehmen Blocks erworben, mit dem gemeinsam die Apothekenpräsenz in Mittel- und Osteuropa gestärkt werden soll.

 

Pilulka wächst dynamisch weiter. (3.8.2021)

Die Online-Apotheke Pilulka.cz, die in diesem Jahr als erstes E-Commerce-Unternehmen an die Prager Börse ging, startete ihre Weihnachtsverkäufe eine Woche früher als im Vorjahr. Das Unternehmen rechnet damit, dass im Vergleich zu den Vorjahren das Interesse an Produkten der Kategorie Gesundheit deutlich steigen wird.
Enormes Interesse an Pilulka, dem ersten E-Commerce-Unternehmen an der Prager Börse. (Quelle: PX START) (20.10.2020.) 
Pilulka Lekarny as. hat heute seinen Börsengang (IPO) erfolgreich abgeschlossen. Das Investoreninteresse war enorm und übertraf die Anzahl der angebotenen Aktien um 536 %. Die Pille wurde sogar innerhalb der zuvor angegebenen Bandbreite mit dem höchsten Preis notiert. Der Handel mit Pilulka-Aktien beginnt am 26. Oktober zu einem Bezugspreis von 424 CZK.
 

Identitätselemente

 

LogosÖffnen
FotosÖffnen
Über das UnternehmenÖffnen
Style GuideÖffnen