Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Stand

1.

Allgemeines

1.1.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für sämtliche Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen den Kunden und der Pilulka.sk, a.s., einer Aktiengesellschaft nach tschechischem Recht mit Sitz in Pestovateľská 17796/3, 821 04 Bratislava mit der Identifikationsnummer 47235225 (im Folgenden „Pilulka“ oder „wir“ oder „unsererseits“).

1.2.

Als Kunde im Sinne der AGBs gelten Verbraucher wie auch Unternehmer.

1.3.

Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung von Pilulka.

2.

Bestellvorgang

2.1.

Im Zuge der ersten Bestellung eines Kunden bei Pilulka hat dieser seinen Namen, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bekanntzugeben.

2.2

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme von Pilulka zustande. Bestellungen von Humanarzneispezialitäten bzw. Arzneimittel werden nur in einer dem üblichen persönlichen Bedarf entsprechenden Menge zugelassen. Der Versand rezeptpflichtiger Arzneimittel nach Österreich ist ausgeschlossen.

2.3.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit „*“ bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

2.4.

Die Präsentation der Waren im Webshop www.pilulka.at stellt kein bindendes Angebot im Rechtssinn dar. Es handelt sich dabei um die bloße Aufforderung an den Kunden, ein Angebot zu stellen. Sämtliche Angaben in Preislisten, Anzeigen und Informationstexten sind freibleibend.

2.5.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Diese Benachrichtigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar.

2.6.

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt, wobei auch der Tag des Zugangs der Bestellung bekannt gegeben wird. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

3.

Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt. Pilulka behält sich ausdrücklich vor, Angebote des Kunden ohne weitere Begründung abzulehnen.

4.

Vertragsspeicherung

Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert, ist dem Kunden jedoch nicht über unseren Webshop zugänglich. Möchte der Kunde den Vertragstext nach Abgabe seiner Bestellung ausdrucken, kann er wie folgt vorgehen:

Wenden Sie sich für diese Anfrage mit Ihrer Bestellnummer an unseren Kundenservice (kundendienst@pilulka.at).

 

5.

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

6.

Lieferbeschränkungen

Der Webshop ist auf Österreich ausgerichtet. Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen in Österreich.

7.

Preise und Versandkosten

7.1.

Es gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden. Die angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Hinzu kommen etwaige Versandkosten gemäß Punkt 7.2. dieser AGB. Es gibt keine Mindestbestellmenge.

7.2.

Zum Warenwert einer Bestellung werden die jeweiligen Standardversandkosten hinzugerechnet. Die Versandkosten für jede Bestellung unter € 39,- betragen € 4,90, unabhängig von Größe oder Gewicht Ihrer Bestellung. Wenn der Gesamtwert der einzelnen Bestellung mehr als € 39,- beträgt, fallen keine Versandosten an und der Kunde erhält die Lieferung kostenlos.

8.

Zahlungsarten

8.1.

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:

  • Vorkasse/Überweisung auf unser Bankkonto
    • Bank: Fio banka
    • IBAN: SK65 8330 0000 0028 0139 0642
    • BIC: FIOZSKBAXXX
  • Klarna
  • Kreditkarte Visa und Mastercard
  • Digitale Zahlungen Apple Pay und Google Pay
8.2.

Die Zahlung per Vorkasse/Überweisung ist unter Angabe der Rechnungsnummer und des Verwendungszwecks vorzunehmen.

8.3.

Wir behalten uns vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten und auf andere Zahlungsarten zu verweisen.

8.4.

Bei den Zahlungsarten: Kreditkarte, Überweisungund wird der Kaufpreis grundsätzlich sofort abgebucht.

9.

Verzugszinsen

Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4% jährlich zu verrechnen. Hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug nicht beeinträchtigt. Gegenüber Unternehmer gelten die Verzugszinsen gemäß § 456 UGB.

10.

Haftung und Gewährleistung

10.1.

Wir haften gegenüber dem Kunden uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz, sowie für alle Schäden, welche auf vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzungen beruhen. Eine weitergehende Haftung unsererseits ist ausgeschlossen. Pilulka haftet ausdrücklich nicht für jene Schäden, die aufgrund eines fehlerhaften Gebrauchs zurückzuführen sind.

10.2.

Gegenüber Verbraucher gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist für die von Pilulka gelieferten Waren 12 Monate.

11.

Kundendienst / Gewährleistung

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstige Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

12.

Zustellung und Lieferzeitraum

12.1.

Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-7 Werktagen.

12.2.

Bei Zahlung per Vorkasse beginnt die Lieferfrist mit Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach dem Vertragsschluss zu laufen. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

12.3.

Die Zustellung der Ware erfolgt durch ein beauftragtes Transportunternehmen an den Kunden. Über etwaige Lieferbeschränkungen werden Sie spätestens bei Beginn des Bestellvorgangs informiert. Die Zustellung erfolgt an den Kunden, an die vom Kunden in der Bestellung benannten Personen oder an mit dem Kunden in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen, sofern dies durch den Kunden in der Bestellung nicht ausdrücklich ausgeschlossen worden ist. Die erfolgreiche Zustellung wird durch die Unterschrift des Empfängers bestätigt. Sollte die Zustellung aus Gründen die in der Sphäre des Kunden liegen, nicht möglich sein, sind die Kosten der neuerlichen Zustellung vom Kunden zu tragen.

12.4.

Teillieferungen sind zulässig, wenn die vollständige Lieferung durch Pilulka nicht möglich ist, weil die Ware nicht sofort verfügbar ist und nicht mit zumutbarem Aufwand beschafft werden kann, und dies zu einer Verzögerung der Lieferung der zur Verfügung stehenden Waren von mehr als zwei Tagen führen würde. Soweit Teillieferungen zu zusätzlichen Versandkosten führen, tragen wir diese Zusatzkosten.

13.

Eigentumsvorbehalt

13.1.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von Pilulka.

13.2.

Im Falle von Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich

14.

Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht

Die folgenden Hinweise und Ausführungen gelten nur, wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des § 1 österreichischen Konsumentenschutzgesetz (KSchG) ist, die Bestellung somit weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zuzurechnen ist. 

Der in Österreich gebräuchliche Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechterichtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“. Details dazu finden Sie in der folgenden Widerrufsbelehrung:

 

Widerrufsbelehrung

14.1.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware(n) bzw. bei Teillieferungen im Rahmen einer einheitlichen Bestellung die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen uns: Pilulka.sk, a.s.,  Pestovateľská 17796/3, 821 04 Bratislava Postanschrift zur Warenrücksendungen, Telefon +43 720 022280, E-Mail: reklamation@pilulka.at mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Widerrufsformular auf www.pilulka.at/ruecktritt herunterladen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie der Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

14.2.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionswiese der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

14.3.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Soweit nichts anderes vereinbart wird, ist das Widerrufsrecht in folgenden Fällen ausgeschlossen:

bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind;

bei Verträgen zur Lieferung von Waren die schnell verderblich sind, oder solchen, deren Verfallsdatum schnell überschritten wird; und

bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

15.

Sonstiges

15.1.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Pilulka und dem Kunden gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren und des Kollisionsrechts. Die Rechtswahl führt nicht dazu, dass dem Verbraucher der Schutz entzogen wird, der ihm durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht, das mangels einer Rechtswahl anzuwenden wäre, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.

15.2.

Gegenüber Unternehmern, juristische Personen des privaten und des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen gilt als ausschließlicher Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht für Wien Innere Stadt für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Verträgen, Lieferungen und sonstigen Leistungen zwischen den Parteien.

15.3.

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

16.

Datenschutz

Kundendaten werden gemäß der Datenschutzerklärung von Pilulka verwaltet. Diese Datenschutzerklärung können Sie auf www. pilulka.at/datenschutz abrufen.

17.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück